Institut für Pianistik
Sylvia Junglas

Sylvia Junglas
Querflöte

 

Künstlerischer Werdegang:

mit 5 Jahren der erste Klavierunterricht

1992–2000 Querflötenunterricht

Juli 2005: Diplom im Fach „Instrumentalpädagogik Querflöte“ an der Folkwang Universität der Künste, Essen

Februar 2008: Diplom im Fach „Differenzierte Musikerausbildung“ (Orchestermusik Querflöte) an der Folkwang Universität der Künste, Essen

 

Lehrtätigkeit:

Dezember 2000–Juni 2007: angestellt bei der „Freien Musikschule Wedau“;
Lehrtätigkeit in den Fächern Querflöte und Klavier

September 2002–Januar 2004: angestellt bei der „Klangschmiede“ / „Musikschule Thies gGmbH“ im Fach Querflöte

seit September 2002: selbstständige Instrumentalpädagogin an der Leibniz Gesamtschule Hamborn im Fach Querflöte

seit November 2006: Lehrtätigkeit am „Institut für Popularmusik“ im Fach Querflöte

seit September 2008: Lehrtätigkeit an der Musikschule Rhein-Ruhr gGmbH in Gelsenkirchen und Dinslaken im Fach Querflöte und Klarinette

 

Zusatzqualifikationen:

Kirchenmusik – C-Schein

Seit 2008: Erhalt von Klarinettenunterricht

Jeki-Fortbildung: „Störungen verstehen - sinnvoll handeln“

 

» zurück

 

 

Top