Institut für Pianistik
Olga Riazantceva

Olga Riazantceva
Klavier/Kammermusik

 

Pianistin, Komponistin und Klavierlehrerin Olga Riazantceva ist in Samara (Russland) geboren. Im Mai 2015 absolvierte sie ihr Studium am St. Petersburger Konservatorium im Fach Klavier mit Auszeichnung.

Neben dem Hauptfach Klavier nahm sie auch Kompositionsunterricht und besuchte verschiedene Meisterkurse bei Prof. Bernd Goetzke, Prof. Nina Tichman, Prof. Yuriy Margulis, Prof. Jean Bernard Pommier, Prof. Kevin Kenner, Prof. Arkadiy Sevidov und Prof. Irina Osipova.

Außerdem ist sie mit verschiedenen Orchestern in St. Petersburg, Samara und Lublin (Polen) aufgetreten. Sie ist Preisträgerin einiger nationaler und internationaler Wettbewerbe: Internationaler Klavier-Wettbewerb „Genius of XX. Century“, „Musica Classica“ (Moskau), Kabalevsky All-Russian Music Competition (Samara), Internationaler Klavier-Wettbewerb und Festival (Lublin, Polen), Internationales Klavier Festival in Wien, Österreich („Hanns Eisler Prize“).

Sie ist Autorin verschiedener Instrumental- und Vokalwerke, (Werke für Geige und Klavier, für Klaviertrio, Klaviersolo, Horn-Orchester, für Flötenquartett, für Kontrabass und Klavier, ca. 90 Vokalwerke).

 

» zurück

 

 

Top